KOSTENLOSER VERSAND AB 50 €

Krass Tzatziki

Geposted von am

Es gibt viele falsche und komische Klischees über Griechenland. Aber eins ist tatsächlich zu 100% wahr: Wir Griechen lieben Tzatziki! Es gibt kaum ein griechisches Food-Happening ohne Tzatziki, denn es gehört zur griechischen Esskultur wie das Olivenöl zum Salat. Intensiver Knoblauch, leichte Noten von Petersilie und die Frische des Sahnejoghurts passen einfach zu fast allem: Fleisch, Gemüse, Pommes, Pita-Brot, Fisch, frittierte Meersefrüchte, Ofenkartoffeln, die Liste ist unendlich! Lerne, wie du im Handumdrehen herrlich authentisches Tzatziki wie in Griechenland zaubern kannst.

FÜR 6-8 PORTIONEN BENÖTIGST DU:

Optional:

  • Eine normale Gurke
  • 20 ml Balsamico Essig

Gebe den Joghurt in eine große Schüssel

Rühre das Krass Tzatziki Pulver mit dem Olivenöl langsam unter und rühre 2 Minuten fleißig um.

Schmecke mit etwas Fler de Sel ab und

Lass alles mindestens 20 Minuten einziehen. Tipp: Je länger es Zieht, desto intensiver wird es.

Wenn du möchtest kannst du noch eine frische, gehobelte Gurke in das Tzatziki rühren. Das macht alles nochmal etwas frischer.

Zum Abschluss kannst du alles mit etwas Balsamico-Essig abrunden.

Das Tzatziki kann wunderbar mehrere Tage lang im Kühlrschank aufbewahrt werden! :)

Griechisch Kochen Grillen Kreta Olivenöl Rezept Tzatziki Wildkräuter

← Älterer Post Neuerer Post →



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen