KOSTENLOSER VERSAND AB 50 € - LIEFERUNG IN 2 WERKTAGEN

Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
Kalamata - Extra natives Olivenöl
13.90 €

Kalamata - Extra natives Olivenöl


Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferung: 1-2 Werktage

Olivenöle aus der Region Messenien rund um Kalamata auf Kreta sind ein echtes Erlebnis für deine Sinne. Die Herkunft kannst du als Kenner vermutlich erschmecken, denn die würzigen und intensiven Pfeffer-Noten gepaart mit leichter Schärfe stehen für den Ursprungsort der hocharomatischen Mastoidis-Oliven. Challenge: Erkennen deine Geschmacksnerven das Öl vom Südwestpeloponnes? Spätestens dann ist klar: Du weißt, worum es bei Olivenöl geht. Dein nächster außergewöhnlicher Olivenöl-Genuss-Moment wartet auf dich. Aber aufgepasst: Dieses Öl packt dich garantiert so richtig... ;)    

Geschmack: Intensiv würzig und besonders olivig mit Pfeffer-Aroma und leichter Schärfe.

Säure: Zwischen 0,2 % und 0,3 %, dadurch sehr mild.

Am besten für: Salate, Gemüsepfannen, Fleisch- und Fischgerichte, zum Anbraten, Backen, Verfeinern oder dein pures Genuss-Erlebnis

  • 100 % aus Kalamata - Geschützte Ursprungsbezeichnung „P.D.O. Kalamata“: Wir pressen ausschließlich Oliven aus dieser Region und direkt vor Ort. Damit erhalten wir das offizielle Siegel.
  • 100 % extra nativ, keine Beimischungen
  • Intensiv-würzige, fruchtige und pfeffrige Aromen
  • Aus besten und gesunden Mastoidis-Oliven
  • Schonend handgeerntet
  • Nach modernsten Methoden kaltextrahiert unter 24 °C
  • Nur leichte Schärfe - kein Kratzen im Hals
  • Laborgeprüfte Sensorik: Harmonisch und fehlerfrei
  • Ausschließlich Jahrgangsernten

Varianten: 500 ml (27,8€/L)

Flasche kühl und dunkel aufbewahren.

Kundenbewertungen

Based on 3 reviews Gib eine Bewertung ab

Bekannt aus


Olivenöl, das alles besser schmecken lässt.

Next Level? Einsteiger? Deine Küche braucht mal wieder Olivenöl, das ordentlich knallt? Gute Nachricht: Deine Suche nach richtig gutem Olivenöl hat ein Ende. Gesunde, frische Oliven aus der der Region Messinien rund um Kalamata auf Kreta, handgeerntet und nach hochmodernen Standards kaltgepresst. Fruchtig, pfeffrig, tiefgründig und einfach nur unfassbar lecker. SO muss Olivenöl sein. Lass’ dich begeistern und vor allem: Lass' es knallen!

100 % aus Kreta

Das Bioklima auf Kreta ist für Oliven ideal. Der nährstoffreiche Boden, die intensive Sonne und die unberührte Natur lassen tolle Olivenöle entstehen wie es sie nur dort geben kann.

100 % Pur

Frische Mastoidis-Oliven aus aktueller Ernte, die in kürzester Zeit zur Mühle transportiert werden, sonst nichts. Keine Beimischungen, kein Panschen, keine alten Ernten oder Zusätze. KEINE KOMISCHEN TRICKS!

100 % Natur

Schonende Ernte in Handarbeit, rasche Kaltextraktion in hochmodernen, sauberen Zentrifugen. Ohne Wärme oder Chemie, sondern rein mechanisch aus kräftiger Olivenpaste gewonnen.


Bekannt aus


Olivenöl, das alles besser schmecken lässt.

Next Level? Einsteiger? Deine Küche braucht mal wieder Olivenöl, das ordentlich knallt? Gute Nachricht: Deine Suche nach richtig gutem Olivenöl hat ein Ende. Gesunde, frische Oliven aus der der Region Messinien rund um Kalamata auf Kreta, handgeerntet und nach hochmodernen Standards kaltgepresst. Fruchtig, pfeffrig, tiefgründig und einfach nur unfassbar lecker. SO muss Olivenöl sein. Lass’ dich begeistern und vor allem: Lass' es knallen!

100 % aus Kreta

Das Bioklima auf Kreta ist für Oliven ideal. Der nährstoffreiche Boden, die intensive Sonne und die unberührte Natur lassen tolle Olivenöle entstehen wie es sie nur dort geben kann.

100 % Pur

Frische Mastoidis-Oliven aus aktueller Ernte, die in kürzester Zeit zur Mühle transportiert werden, sonst nichts. Keine Beimischungen, kein Panschen, keine alten Ernten oder Zusätze. KEINE KOMISCHEN TRICKS!

100 % Natur

Schonende Ernte in Handarbeit, rasche Kaltextraktion in hochmodernen, sauberen Zentrifugen. Ohne Wärme oder Chemie, sondern rein mechanisch aus kräftiger Olivenpaste gewonnen.

Olivenöl, das alles besser schmecken lässt.

Next Level? Einsteiger? Deine Küche braucht mal wieder Olivenöl, das ordentlich knallt? Gute Nachricht: Deine Suche nach richtig gutem Olivenöl hat ein Ende. Gesunde, frische Oliven aus der der Region Messinien rund um Kalamata auf Kreta, handgeerntet und nach hochmodernen Standards kaltgepresst. Fruchtig, pfeffrig, tiefgründig und einfach nur unfassbar lecker. SO muss Olivenöl sein. Lass’ dich begeistern und vor allem: Lass' es knallen!

100 % aus Kreta

Das Bioklima auf Kreta ist für Oliven ideal. Der nährstoffreiche Boden, die intensive Sonne und die unberührte Natur lassen tolle Olivenöle entstehen wie es sie nur dort geben kann.

100 % Pur

Frische Mastoidis-Oliven aus aktueller Ernte, die in kürzester Zeit zur Mühle transportiert werden, sonst nichts. Keine Beimischungen, kein Panschen, keine alten Ernten oder Zusätze. KEINE KOMISCHEN TRICKS!

100 % Natur

Schonende Ernte in Handarbeit, rasche Kaltextraktion in hochmodernen, sauberen Zentrifugen. Ohne Wärme oder Chemie sondern rein mechanisch aus kräftiger Olivenpaste gewonnen.

Warum ist unser Olivenöl so einzigartig gut?

Ganz einfach: Frische, erstklassige Oliven von gesunden, gepflegten Olivenbäumen aus den besten Regionen Kretas werden genau zur richtigen Zeit schonend handgelesen und in allerkürzester Zeit in einer hochmodernen Mühle optimal extrahiert. Keine Faxen, keine Augenwischerei, keine Kompromisse. Nur beste Qualität. Wenn’s um Olivenöl geht, lassen wir nicht mit uns spaßen. Was noch?

Die besondere Region

Die Olivenhaine in der Region Messinien rund um Kalamata liegen in einem geografisch geschützten Gebiet. Die unberührte Natur und der ungemein nährstoffreiche Boden versorgen die Mastoidis-Oliven mit allem, was sie brauchen, um gesund und optimal zu wachsen.

Das Klima Kretas

Ein besseres Klima für langlebige und gesunde Olivenbäume gibt es nicht. Kreta verzeichnet die meisten Sonnenstunden in ganz Europa und ist durch ökologisch einwandfreie Gebiete ideal für den Anbau.

Die schonende Ernte

Von Hand werden die Oliven sorgsam und pfleglich geerntet und umgehend zur Ölmühle transportiert. Alle Verschnitte, Blätter oder Überbleibsel lesen unsere Bauern selbst heraus.

Quellwasser & Erde

Reines Quellwasser ist das Lebenselixier der Olivenbäume. Das Erdreich Kretas besitzt außerdem einen Nährstoffgehalt, der in Europa seinesgleichen sucht. Das lässt tolle Olivenbäume entstehen.

Die Tradition

Schon gewusst? Bereits vor ca. 4000 Jahren kultivierten die Minoer Olivenbäume auf Kreta. Olivenöltradition, die bis heute überdauert. Wir Kretaner lieben einfach richtig gutes Olivenöl!

Säurearm

Der heilige Gral, wenn es um die Qualität von Olivenöl geht: Der Säurewert. Je niedriger dieser ist, desto besser ist das Olivenöl. Bis 0,8 % Säure gilt ein Olivenöl als extra nativ. Die meisten Olivenöle liegen nur knapp darunter. Unser Olivenöl liegt zwischen 0,19 und 0,3 % Säure - das ist äußerst selten und sehr besonders.

Warum ist unser Olivenöl so einzigartig gut?

Ganz einfach: Frische, erstklassige Oliven von gesunden, gepflegten Olivenbäumen aus den besten Regionen Kretas werden genau zur richtigen Zeit schonend handgelesen und in allerkürzester Zeit in einer hochmodernen Mühle optimal extrahiert. Keine Faxen, keine Augenwischerei, keine Kompromisse. Nur beste Qualität. Wenn’s um Olivenöl geht, lassen wir nicht mit uns spaßen. Was noch?

Die besondere Region

Die Olivenhaine in der Region Messinien rund um Kalamata liegen in einem geografisch geschützten Gebiet. Die unberührte Natur und der ungemein nährstoffreiche Boden versorgen die Mastoidis-Oliven mit allem, was sie brauchen, um gesund und optimal zu wachsen.

Das Klima Kretas

Ein besseres Klima für langlebige und gesunde Olivenbäume gibt es nicht. Kreta verzeichnet die meisten Sonnenstunden in ganz Europa und ist durch ökologisch einwandfreie Gebiete prädestiniert für den Anbau.

Die schonende Ernte

Von Hand werden die Oliven höchst sorgsam und pfleglich geerntet und umgehend zur Ölmühle transportiert. Alle Verschnitte, Blätter oder Überbleibsel lesen unsere Bauern selbst heraus.

Quellwasser & Erde

Reines Quellwasser ist das Lebenselixier der Olivenbäume. Das Erdreich Kretas besitzt außerdem einen Nährstoffgehalt, der in Europa seinesgleichen sucht.

Die Tradition

Schon gewusst? Bereits vor ca. 4000 Jahren kultivierten die Minoer Olivenbäume auf Kreta. Olivenöltradition, die bis heute überdauert. Wir Kretaner lieben einfach richtig gutes Olivenöl!

Säurearm

Der heilige Gral, wenn es um die Qualität von Olivenöl geht: Der Säurewert. Je niedriger dieser ist, desto besser ist das Olivenöl. Bis 0,8 % Säure gilt ein Olivenöl als extra nativ. Die meisten Olivenöle liegen nur knapp darunter. Unser Olivenöl liegt zwischen 0,19 und 0,3 % Säure - das ist äußerst selten und sehr besonders.

Warum ist unser Olivenöl so einzigartig gut?

Ganz einfach: Frische, erstklassige Oliven von gesunden, gepflegten Olivenbäumen aus den besten Regionen Kretas werden genau zur richtigen Zeit schonend handgelesen und in allerkürzester Zeit in einer hochmodernen Mühle optimal extrahiert. Keine Faxen, keine Augenwischerei, keine Kompromisse. Nur beste Qualität. Wenn’s um Olivenöl geht, lassen wir nicht mit uns spaßen. Was noch?

Die besondere Region

Die Olivenhaine in der Region Messinien rund um Kalamata liegen in einem geografisch geschützten Gebiet. Die unberührte Natur und der ungemein nährstoffreiche Boden versorgen die Mastoidis-Oliven mit allem, was sie brauchen, um gesund und optimal zu wachsen.

Das Klima Kretas

Ein besseres Klima für langlebige und gesunde Olivenbäume gibt es nicht. Kreta verzeichnet die meisten Sonnenstunden in ganz Europa und ist durch ökologisch einwandfreie Gebiete prädestiniert für den Anbau.

Die schonende Ernte

Von Hand werden die Oliven höchst sorgsam und pfleglich geerntet und umgehend zur Ölmühle transportiert. Alle Verschnitte, Blätter oder Überbleibsel lesen unsere Bauern selbst heraus.

Quellwasser & Erde

Reines Quellwasser ist das Lebenselixier der Olivenbäume. Das Erdreich Kretas besitzt außerdem einen Nährstoffgehalt, der in Europa seinesgleichen sucht.

Die Tradition

Schon gewusst? Bereits vor ca. 4000 Jahren kultivierten die Minoer Olivenbäume auf Kreta. Olivenöltradition, die bis heute überdauert. Wir Kretaner lieben einfach richtig gutes Olivenöl!

Säurearm

Der heilige Gral, wenn es um die Qualität von Olivenöl geht: Der Säurewert. Je niedriger dieser ist, desto besser ist das Olivenöl. Bis 0,8 % Säure gilt ein Olivenöl als extra nativ. Die meisten Olivenöle liegen nur knapp darunter. Unser Olivenöl liegt zwischen 0,19 und 0,3 % Säure - das ist äußerst selten und sehr besonders.

Hier kommt Kalamata her

Die Region Messinien rund um Kalamata am Südwestpeloponnes ist für ihre besondere Hügelstruktur bekannt. Sanfte Winter und lange Sommerperioden erschaffen ein ideales Bioklima, welches optimal für den Olivenanbau geeignet ist. So entsteht ein außergewöhnliches und einzigartiges Olivenöl mit besonders würzigem Charakter - klar geformt und ausgeprägt durch das geografisch geschützte Ursprungsgebiet.

Hier kommt Kalamata her

Die Region Messinien rund um Kalamata am Südwestpeloponnes ist für ihre besondere Hügelstruktur bekannt. Sanfte Winter und lange Sommerperioden erschaffen ein ideales Bioklima, welches optimal für den Olivenanbau geeignet ist. So entsteht ein außergewöhnliches und einzigartiges Olivenöl mit besonders würzigem Charakter - klar geformt und ausgeprägt durch das geografisch geschützte Ursprungsgebiet.

Geschützte Ursprungsbezeichnung:
Was heißt das?

Unser Kalamata besitzt eine "Geschützte Ursprungsbezeichnung". Das bedeutet, dass das Öl in einem bestimmten Gebiet erzeugt, verarbeitet und hergestellt werden muss. In dem Fall ausschließlich in Kalamata.

Wie kann man das nachweisen?

Viele Olivenöle geben spezifische Herkunftsländer an. Das soll bei dir natürlich auch entsprechende Wirkung erzeugen. Die Krux: Bei dem Großteil der Öle stimmt die Herkunft nicht und das kann man auch ganz einfach im Labor nachweisen. Wie? Das Verfahren nennt sich Nahinfrarotspektroskopie. Experten untersuchten weltweit mehr als 5000 Öle und ermittelten mit klassischen Methoden wichtige Ölparameter wie z. B. das Fettsäure- und Triglyceridspektrum. Viel chemisches Fachsimpeln wollen wir dir jetzt aber nicht zumuten. Einfach ausgedrückt: Es wurden gewisse Werte für bestimmte Regionen festgelegt. Weichen bei getesteten Ölen die Werte zu weit ab, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass das Öl wohl nicht ausschließlich aus dieser Region stammt und die Herkunftsbezeichnung eine reine Verbrauchertäuschung ist.

Hier kommt Kalamata her

Die Region Messinien rund um Kalamata am Südwestpeloponnes ist für ihre besondere Hügelstruktur bekannt. Sanfte Winter und lange Sommerperioden erschaffen ein ideales Bioklima, welches optimal für den Olivenanbau geeignet ist. So entsteht ein außergewöhnliches und einzigartiges Olivenöl mit besonders würzigem Charakter - klar geformt und ausgeprägt durch das geografisch geschützte Ursprungsgebiet.

Geschützte Ursprungsbezeichnung: Was heißt das?

Unser Kalamata besitzt eine "Geschützte Ursprungsbezeichnung". Das bedeutet, dass das Öl in einem bestimmten Gebiet erzeugt, verarbeitet und hergestellt werden muss. In dem Fall ausschließlich in Kalamata.

Wie kann man das nachweisen?

Viele Olivenöle geben spezifische Herkunftsländer an. Das soll bei dir natürlich auch entsprechende Wirkung erzeugen. Die Krux: Bei dem Großteil der Öle stimmt die Herkunft nicht und das kann man auch ganz einfach im Labor nachweisen. Wie? Das Verfahren nennt sich Nahinfrarotspektroskopie. Experten untersuchten weltweit mehr als 5000 Öle und ermittelten mit klassischen Methoden wichtige Ölparameter wie z. B. das Fettsäure- und Triglyceridspektrum. Viel chemisches Fachsimpeln wollen wir dir jetzt aber nicht zumuten. Einfach ausgedrückt: Es wurden gewisse Werte für bestimmte Regionen festgelegt. Weichen bei getesteten Ölen die Werte zu weit ab, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass das Öl wohl nicht ausschließlich aus dieser Region stammt und die Herkunftsbezeichnung eine reine Verbrauchertäuschung ist.

P.D.O. Kalamata

Dieser Geschmack wird dein Leben verändern. Versprochen.


Mild

Natürlich, leicht. Nur sanfte Schärfe, kein Kratzen im Hals. Der Säurewert liegt bei geringen 0,2 - 0,3 %. Zum Vergleich: Bei herkömmlichen Olivenölen ist dieser Wert um 3-4x höher!

Frisch

Gesunde und frisch geerntete Koroneiki-Oliven erzeugen auch frische und tolle Aromen. Das Olivenöl bleibt harmonisch und angenehm.

Nicht bitter

Olivenöle aus Kreta gelten unter Kennern als "süß" - nicht weil sie süß schmecken, sondern weil sie kaum oder gar nicht bitter sind.


Harmonisch