KOSTENLOSER VERSAND AB 50 €

Griechischer Bauernsalat

Geposted von am

Wenn es draußen langsam wärmer wird und die Sonne lockt, bietet es sich an, mit gemütlichen Grill-Abenden die Tage ausklingen zu lassen... Stell’ dir einfach den perfekten Frühlings- oder Sommer-Abend vor. Die Sonne strahlt noch warm in der Dämmerung, du hast den Grill angeworfen und bereits einen kühlen Ouzo als Aperitif in der Hand. Es duftet nach Holzkohle und frischen Kräutern. Neben deftigem gegrillten Allerlei musst du einfach einen milden, aromatischen und erfrischenden Gegensatz schaffen. Wie wärs mit unserem griechischen Bauernsalat? 🥗

In Griechenland setzt man seit der Antike auf alles, was die Natur zu bieten hat und fügt verschiedenstes Gemüse, Kräuter, Öl, Oliven, Feta und Brot zu einem würzigen, frischen und vollmundigen Salat zusammen. Das ist nicht nur ausgesprochen lecker, sondern durch die vielen nährstoffreichen Zutaten auch noch äußerst gesund.

Griechischer Bauernsalat

Rezept: In 10 Minuten griechischen Klassiker zaubern

  1. Schneide frische Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln in grobe Stücke.
  2. Packe alles in eine große Salat-Schüssel.
  3. Füge reichlich OMG Greek Salad-Kräutermischung hinzu.
  4. Geize nicht mit kretischem Fleur de Sel.
  5. Fruchtiges Archaelaion Olivenöl von Kreta darf nicht fehlen.
  6. Schneide einen Block Feta großzügig in Stücke.
  7. Mische den Salat ordentlich durch.
  8. Mit grünen Chalkidiki-Oliven hebst du den Salat auf die nächste Geschmacksebene.
  9. Füge für den Crunch-Faktor Knäckebrot hinzu.
  10. Jetzt noch einmal ordentlich durchmischen, damit alle Aromen zur Geltung kommen.
  11. Garniere das Ganze mit Kürbiskernen.

Zutaten

Hier kannst du dir auch nochmal das Rezeptvideo ansehen!

Wow! 🤩  Eine bunte Mischung aus Gemüse, aromatischen Kräutern, würzigem Feta, vollmundigen Oliven, knusprigem Brot und bissigen Kürbiskernen. Einfach ein Traum - und dazu auch noch authentisch wie in Griechenland.

Griechischer bunter Salat

Woher kommt der Griechische Bauernsalat?

Es ist, wie der Name schon sagt: Einer Legende nach wurde der rustikale Griechische Salat von Bauern erfunden. Es galt von Beginn an, alle Schätze der Natur in groben Stücken zusammenzufügen und mit ordentlich Olivenöl und Feta zu komplettieren. Oftmals wurden auch vor vielen Dekaden schon die sogenannten Dakos (Zwieback-ähnliche dunkle Brötchen) mit in die Salatschüssel gegeben, mit Olivenöl getränkt und beim Durchmischen zerkleinert

Tipp: Wir haben hier bei unserem Rezept auf Knäckebrot gesetzt. Das funktioniert auch wunderbar. 😉 

Gutes, griechisches Essen ist Lebensgefühl

In Griechenland ist “gutes Essen” niemals nur Mittel zum Zweck oder darauf ausgerichtet, schnell satt zu machen. Es geht um gemütliches und lockeres Beisammensein, besondere Geschmackserlebnisse und natürlich auch die Gesundheit. Griechen leben nachweislich aufgrund der reichhaltigen und abwechslungsreichen Ernährung einfach länger. Unser rustikaler Griechischer Bauernsalat vereint alle Attribute der griechischen Ernährungsweise: Schon früh wurde erkannt, dass der Salat wunderbar sättigt, mit vielseitigen Vitaminen punkten kann und sowohl als Beilage beim gemütlichen Zusammenkünften als auch als Hauptgericht überzeugt. Eine Tradition also, die bei deinem griechischen Abend ein absolutes Muss ist. Probier’s einfach aus! 💚

Gesund Griechisch Kochen Kreta Mezedes Rezept Salat Vegan Vorspeisen Wildkräuter

← Älterer Post


Kommentar


  • …heute Mittag mir gemacht….er schmeckte so toll….diese Aromen……einfach nur gut…..bestelle gleich mal Nachschub…..eine gesunde Zeit und liebe Grüße Hanne Recktenwald….

    Hanne Recktenwald am

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen